Nähprojekt - Der Schlüsselanhänger

 

Einen Schlüssel im Dunklen in der Handtasche zu suchen kann mitunter ziemlich nervenaufreibend sein. Je größer die Handtasche ist, umso mehr Platz hat er, um sich gut zu verstecken. Das W6-Kreativteam hat einen eigenen Schlüsselanhänger gefertigt und diesen mit Leuchtgarn bestickt. Dadurch macht er auf sich aufmerksam und zeigt uns auch im Dunklen, wo er sich befindet.


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Computer Baureihe mit Stickeinheit

Nähnadeln: W6-Webware 90, alternativ W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich Stichlänge 3-3,5

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1 - Vorbereitung Sticken

Das selbstklebende Stickvlies wird trommelfest in den Stickrahmen eingespannt.
Die weiche Vliesseite befindet sich dabei unten, die Trägerfolie oben. Diese wird vorsichtig mit einer Scherenspitze eingeritzt und abgezogen.
Der Filzstreifen zum Besticken kann nun aufgeklebt werden.
Je nach Länge des Streifens muss dieses in zwei Schritten erfolgen.


Arbeitsschritt Nr. 2 - Sticken

Mit der in der Stickeinheit enthaltenen Schrift erst „Here“ und dann „I am“ sticken.
Der Text lässt sich leicht mit den Pfeiltasten positionieren.

Damit sicher die richtige Stelle getroffen wird kann der zu bestickende Bereich mit der Taste P angezeigt werden.

Bei Filz ist es ratsam, vor dem Sticken etwas wasserlösliches Stickvlies aufzulegen.
Optimales Einfädeln macht sich auch beim Sticken sehr deutlich bemerkbar.

W6-Tipp: Videos für optimales Einfädeln sind auf der W6-Internetseite unter Hilfe zu jedem Nähmaschinentyp hinterlegt.

Alternativ kann der Filzstreifen auch mit Zierstichen versehen werden. Dafür sollte ebenfalls selbstklebendes Stickvlies eingespannt und wasserlösliches Stickvlies aufgelegt werden.


Arbeitsschritt Nr. 3 - Knopf oder Button befestigen

Nach dem Besticken die Sprungfäden, Fadenreste und das überstehende Stickvlies entfernen.

Einen Knopf oder Button mit der Hand annähen.


Arbeitsschritt Nr. 4

Nun den Filzstreifen durch den Karabinerhaken und den Schlüsselring fädeln.


Arbeitsschritt Nr. 5

Die Enden links auf links aufeinander legen und knappkantig absteppen.

Den Karabinerhaken an die Naht schieben und ihn kappkantig einnähen.
Hierfür eignet sich der verstellbare Reißverschlussfuß besonders gut.


Fertig

zurück zur Übersicht

  Einen Schlüssel im Dunklen in der Handtasche zu suchen kann mitunter ziemlich nervenaufreibend sein. Je größer die Handtasche ist, umso mehr Platz hat er, um sich gut zu verstecken. Das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nähprojekt - Der Schlüsselanhänger

 

Einen Schlüssel im Dunklen in der Handtasche zu suchen kann mitunter ziemlich nervenaufreibend sein. Je größer die Handtasche ist, umso mehr Platz hat er, um sich gut zu verstecken. Das W6-Kreativteam hat einen eigenen Schlüsselanhänger gefertigt und diesen mit Leuchtgarn bestickt. Dadurch macht er auf sich aufmerksam und zeigt uns auch im Dunklen, wo er sich befindet.


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Computer Baureihe mit Stickeinheit

Nähnadeln: W6-Webware 90, alternativ W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich Stichlänge 3-3,5

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1 - Vorbereitung Sticken

Das selbstklebende Stickvlies wird trommelfest in den Stickrahmen eingespannt.
Die weiche Vliesseite befindet sich dabei unten, die Trägerfolie oben. Diese wird vorsichtig mit einer Scherenspitze eingeritzt und abgezogen.
Der Filzstreifen zum Besticken kann nun aufgeklebt werden.
Je nach Länge des Streifens muss dieses in zwei Schritten erfolgen.


Arbeitsschritt Nr. 2 - Sticken

Mit der in der Stickeinheit enthaltenen Schrift erst „Here“ und dann „I am“ sticken.
Der Text lässt sich leicht mit den Pfeiltasten positionieren.

Damit sicher die richtige Stelle getroffen wird kann der zu bestickende Bereich mit der Taste P angezeigt werden.

Bei Filz ist es ratsam, vor dem Sticken etwas wasserlösliches Stickvlies aufzulegen.
Optimales Einfädeln macht sich auch beim Sticken sehr deutlich bemerkbar.

W6-Tipp: Videos für optimales Einfädeln sind auf der W6-Internetseite unter Hilfe zu jedem Nähmaschinentyp hinterlegt.

Alternativ kann der Filzstreifen auch mit Zierstichen versehen werden. Dafür sollte ebenfalls selbstklebendes Stickvlies eingespannt und wasserlösliches Stickvlies aufgelegt werden.


Arbeitsschritt Nr. 3 - Knopf oder Button befestigen

Nach dem Besticken die Sprungfäden, Fadenreste und das überstehende Stickvlies entfernen.

Einen Knopf oder Button mit der Hand annähen.


Arbeitsschritt Nr. 4

Nun den Filzstreifen durch den Karabinerhaken und den Schlüsselring fädeln.


Arbeitsschritt Nr. 5

Die Enden links auf links aufeinander legen und knappkantig absteppen.

Den Karabinerhaken an die Naht schieben und ihn kappkantig einnähen.
Hierfür eignet sich der verstellbare Reißverschlussfuß besonders gut.


Fertig

zurück zur Übersicht

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
Die Angebote des Monats - 28.06.2019 - 26.07.2019

W6 WERTARBEIT - Angebote des Monats

Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren