Nähprojekt - Das T-Shirt mit der Overlock

 

Schneller als uns lieb ist wird es kühler und wir ziehen uns wieder wärmer an. Die Zwiebeltechnik hat sich bestens bewährt. Ein T-Shirt als Grundlage, egal ob mit kurzem Arm oder mit langem Arm, ist dabei unverzichtbar. Es lässt sich einfach und individuell nähen. Dieses Mal zeigen wir die einzelnen Schritte anhand der Overlock auf.


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Overlock

Nähnadeln: W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Stichlänge 3
  • Schnittbreite ca. 7mm
  • Differenzial 1,5

Mechanische Baureihe

Nähnadeln: W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge ca. 2,5 – 3,5

Computer Baureihe

Nähnadeln: W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge 2-2,5

Quilt Patchwork Langarm Maschine

Nähnadeln: W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge ca. 3,5

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1

Schnitt nach den Angaben im Schnittmuster vorbereiten und zuschneiden.


Arbeitsschritt Nr. 2

Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts aufeinander legen und die linke Schulternaht stecken und heften.


Arbeitsschritt Nr. 3

Naht mit der Overlock schließen


Arbeitsschritt Nr. 4

Nahtzugabe in den Rückenteil bügeln


Arbeitsschritt Nr. 5

Den Streifen für das Hals- Bündchen in der Länge links auf links falten und bügeln.
Dieses gefaltet auf die rechte Seite des Halsausschnittes von Vorder- und Rückenteil stecken, evtl. vorher heften


Arbeitsschritt Nr. 6

Das Bündchen leicht gedehnt annähen


Arbeitsschritt Nr. 7

Nahtzugabe in das Shirt bügeln und mit der Nähmaschine mit Stichlänge ca. 2,5 bis 3,5 von rechts knappkantig absteppen. Hier kann der Blindsaum-Fuß als Führung zum Einsatz kommen.


Arbeitsschritt Nr. 8

Rechte Schulternaht und fortlaufend das Bündchen schließen.
Die Overlockendnaht mit einer Stopfnadel in die Nahtzugabe ziehen


Arbeitsschritt Nr. 9

Die Nahtzugabe in Richtung Rückenteil bügeln und am Bündchen mit wenigen Handstichen fixieren.


Arbeitsschritt Nr. 10

Die Ärmel rechts auf rechts auf Vorder- und Rückenteil legen und stecken, Passzeichen beachten.
W6-Tipp: Die Ärmel immer heften und stecken um ein Verziehen des Stoffes zu verhindern.


Arbeitsschritt Nr. 11

Ärmel einnähen, dabei die Mehrweite der Armkugeln einhalten.
Nahtzugabe in den Ärmel bügeln.


Arbeitsschritt Nr. 12

Die Streifen für die Ärmelbündchen wie beim Halsbündchen in der Länge links auf links falten und bügeln.
Ärmelbündchen rechts auf rechts an die Ärmel stecken und heften.


Arbeitsschritt Nr. 13

Ärmelbündchen mit der Overlock annähen und die Nahtzugaben in die Ärmel bügeln.


Arbeitsschritt Nr. 14

Nahtzugaben wie beim Halsbündchen mit der Nähmaschine und Stichlänge 2,5 bis 3,5 knappkantig absteppen


Arbeitsschritt Nr. 15

-Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts aufeinander legen, die Seitennähte stecken und heften.

Darauf achten, dass die Ärmelnähte aufeinander treffen.
Die Nahtzugaben werden in die entgegengesetzte Richtung gelegt, um eine wulstige Kreuzungsnaht zu vermeiden


Arbeitsschritt Nr. 16

Seiten- und Ärmelnähte in einem Zug von oben nach unten mit der Overlock schließen.
Die Overlockendnähte wieder mit einer Stopfnadel in die Nahtzugaben ziehen.


Arbeitsschritt Nr. 17

- Nahtzugaben mit wenigen Handstichen oder einer kurzen Geradnaht an den Bündchen fixieren.


Arbeitsschritt Nr. 18

Die Saumzugabe nach innen einschlagen, stecken, heften und bügeln.

Den Saum unter Einsatz der Zwillingsnadel Twin Stretch 75/4 mm der Nähmaschine annähen. Dabei einen Geradstich mit einer Stichlänge von 3,5 auswählen und die Fadenspannung ein wenig reduzieren. Evtl. den Nähpressdruck von Stufe 2 auf 1 stellen, ggf. ein wenig Stickvlies unter die Näharbeit legen.

Alternativ kann auch der schrägliegende Geradstich kann zum Annähen des Saumes verwendet werden.


Fertig

zurück zur Übersicht

  Schneller als uns lieb ist wird es kühler und wir ziehen uns wieder wärmer an. Die Zwiebeltechnik hat sich bestens bewährt. Ein T-Shirt als Grundlage, egal ob mit kurzem Arm oder mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nähprojekt - Das T-Shirt mit der Overlock

 

Schneller als uns lieb ist wird es kühler und wir ziehen uns wieder wärmer an. Die Zwiebeltechnik hat sich bestens bewährt. Ein T-Shirt als Grundlage, egal ob mit kurzem Arm oder mit langem Arm, ist dabei unverzichtbar. Es lässt sich einfach und individuell nähen. Dieses Mal zeigen wir die einzelnen Schritte anhand der Overlock auf.


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Overlock

Nähnadeln: W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Stichlänge 3
  • Schnittbreite ca. 7mm
  • Differenzial 1,5

Mechanische Baureihe

Nähnadeln: W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge ca. 2,5 – 3,5

Computer Baureihe

Nähnadeln: W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge 2-2,5

Quilt Patchwork Langarm Maschine

Nähnadeln: W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge ca. 3,5

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1

Schnitt nach den Angaben im Schnittmuster vorbereiten und zuschneiden.


Arbeitsschritt Nr. 2

Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts aufeinander legen und die linke Schulternaht stecken und heften.


Arbeitsschritt Nr. 3

Naht mit der Overlock schließen


Arbeitsschritt Nr. 4

Nahtzugabe in den Rückenteil bügeln


Arbeitsschritt Nr. 5

Den Streifen für das Hals- Bündchen in der Länge links auf links falten und bügeln.
Dieses gefaltet auf die rechte Seite des Halsausschnittes von Vorder- und Rückenteil stecken, evtl. vorher heften


Arbeitsschritt Nr. 6

Das Bündchen leicht gedehnt annähen


Arbeitsschritt Nr. 7

Nahtzugabe in das Shirt bügeln und mit der Nähmaschine mit Stichlänge ca. 2,5 bis 3,5 von rechts knappkantig absteppen. Hier kann der Blindsaum-Fuß als Führung zum Einsatz kommen.


Arbeitsschritt Nr. 8

Rechte Schulternaht und fortlaufend das Bündchen schließen.
Die Overlockendnaht mit einer Stopfnadel in die Nahtzugabe ziehen


Arbeitsschritt Nr. 9

Die Nahtzugabe in Richtung Rückenteil bügeln und am Bündchen mit wenigen Handstichen fixieren.


Arbeitsschritt Nr. 10

Die Ärmel rechts auf rechts auf Vorder- und Rückenteil legen und stecken, Passzeichen beachten.
W6-Tipp: Die Ärmel immer heften und stecken um ein Verziehen des Stoffes zu verhindern.


Arbeitsschritt Nr. 11

Ärmel einnähen, dabei die Mehrweite der Armkugeln einhalten.
Nahtzugabe in den Ärmel bügeln.


Arbeitsschritt Nr. 12

Die Streifen für die Ärmelbündchen wie beim Halsbündchen in der Länge links auf links falten und bügeln.
Ärmelbündchen rechts auf rechts an die Ärmel stecken und heften.


Arbeitsschritt Nr. 13

Ärmelbündchen mit der Overlock annähen und die Nahtzugaben in die Ärmel bügeln.


Arbeitsschritt Nr. 14

Nahtzugaben wie beim Halsbündchen mit der Nähmaschine und Stichlänge 2,5 bis 3,5 knappkantig absteppen


Arbeitsschritt Nr. 15

-Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts aufeinander legen, die Seitennähte stecken und heften.

Darauf achten, dass die Ärmelnähte aufeinander treffen.
Die Nahtzugaben werden in die entgegengesetzte Richtung gelegt, um eine wulstige Kreuzungsnaht zu vermeiden


Arbeitsschritt Nr. 16

Seiten- und Ärmelnähte in einem Zug von oben nach unten mit der Overlock schließen.
Die Overlockendnähte wieder mit einer Stopfnadel in die Nahtzugaben ziehen.


Arbeitsschritt Nr. 17

- Nahtzugaben mit wenigen Handstichen oder einer kurzen Geradnaht an den Bündchen fixieren.


Arbeitsschritt Nr. 18

Die Saumzugabe nach innen einschlagen, stecken, heften und bügeln.

Den Saum unter Einsatz der Zwillingsnadel Twin Stretch 75/4 mm der Nähmaschine annähen. Dabei einen Geradstich mit einer Stichlänge von 3,5 auswählen und die Fadenspannung ein wenig reduzieren. Evtl. den Nähpressdruck von Stufe 2 auf 1 stellen, ggf. ein wenig Stickvlies unter die Näharbeit legen.

Alternativ kann auch der schrägliegende Geradstich kann zum Annähen des Saumes verwendet werden.


Fertig

zurück zur Übersicht

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
Die Angebote des Monats - 01.11.2019 - 30.11.2019

W6 WERTARBEIT - Taschen, Trolleys & Koffer

  • W6 WERTARBEIT - Rabattaktion
  • 10% Rabatt auf alle Taschen, Trolleys & Koffer
  • im Angebot des Monats
  • solange der Vorrat reicht
  • ordentlich sparen und 10% Rabatt erhalten

 zum Angebot hier klicken

W6 WERTARBEIT - W6 Nähmaschine W6 N 1615

  • W6 Nähmaschine W6 N 1615
  • der Einsteiger zum Schnäppchenpreis
  • im Angebot des Monats
  • solange der Vorrat reicht
  • jetzt statt 129,00 € für nur 99,00 €

 zum Angebot hier klicken

W6 WERTARBEIT - W6 Nähmaschinen Spulenset

  • W6 Nähmaschinen Spulenset
  • Spulenaufbewahrungsbox + 20 Spulen
  • im Angebot des Monats
  • solange der Vorrat reicht
  • jetzt statt 16,90 € für nur 12,50 €

 zum Angebot hier klicken

 Und noch viele mehr... Hier alle Angebote anschauen...