Nähprojekt - Die Schultüte

 

Schultüten - oder auch Zuckertüten genannt - sind seit jeher ein guter alter Brauch und erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Ganz besonders versüßt wird der Weg ins neue Schulleben, wenn die Schultüte selbst hergestellt und somit einzigartig ist - eine schönere Überraschung kann es für den Schulanfänger kaum geben.…


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Mechanische Baureihe

Nähnadeln: W6 Web Ware 80, alternativ W6 Super Stretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich
  • Stichbreite 5
  • Stichlänge 3

Computer Baureihe

Nähnadeln: W6 Web Ware 80, alternativ W6 Super Stretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich
  • mittlere Nadelposition
  • Stichlänge 3

Quilt Patchwork Langarm Maschine

Nähnadeln: W6 Web Ware 80, alternativ W6 Super Stretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich
  • mittlere Nadelposition
  • Stichlänge 3

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

  • Baumwollstoffe (gemustert und uni)
  • z.B. passend zum Kleid oder Schulranzen
  • Zierband
  • farblich passendes Näh und Stickgarn (z.B. von W6 WERTARBEIT)
  • Papierschere
  • gute und scharfe Stoffzuschneideschere (z.B. von W6 WERTARBEIT)
  • Geodreieck und Stift
  • Stickvlies (z.B. von W6 WERTARBEIT)
  • Schultütenrohling
  • einen großen Bogen Papier, z.B. Flipchartpapier, Tapete oder Geschenkpapier

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1 Schnittmuster erstellen

Den Schultütenrohling auf den Papierbogen legen und einmal über das Papier rollen, bis man an den Endpunkten des Papierbogens angekommen ist.
Achtung: die NAHTZUGABE von 1 cm beachten und dazurechnen!
Anschließend den Bogen nachzeichnen. Darauf achten, dass die Schultütenrohling-Spitze nicht verrutscht.

Anfangs- und Endpunkt des Bogens mit der Markierung der Schultüten-Spitze verbinden.
Das Grundschnittmuster ist nun fertig und kann ausgeschnitten werden.

Zur Kontrolle noch einmal um den Rohling wickeln und eventuelle Anpassungen vornehmen.
Soll die Schultüte aus verschiedenen Stoffen genäht werden, können jetzt die einzelnen Stoffunterteilungen vorgenommen werden.
Mit einem Lineal ausgehend von oben und unten zwei halbrunde Bögen markieren und ausschneiden.


DArbeitsschritt Nr. 2 Stoff zuschneiden

Alle drei Stoffteile mit einer Nahtzugabe von 1 cm zuschneiden.


Arbeitsschritt Nr. 3 Sticken

Das W6 WERTARBEIT Kreativ-Team hat sich entschlossen, den Namen des Kindes sowie das Einschulungsdatum auf den Stoff zu sticken.


Arbeitsschritt Nr. 4 Zusammennähen

Jetzt werden die einzelnen Stoffteile zusammengenäht. Dabei jeweils rechts auf rechts legen und feststecken. Danach Nahtzugabe umbügeln, Zierband feststecken und ebenfalls annähen.
W6-Tipp: Blindstichfuß verwenden.

Den Schultütenbezug rechts auf rechts legen, dabei darauf achten, dass die Zierbänder aufeinander treffen, feststecken und die offene Seite zusammennähen.

Den fertigen Bezug einmal über den Rohling ziehen. Sollte er zu locker sitzen wird der Bezug enger genäht. Damit die Spitze gut in den Bezug passt, kann die Nahtzugabe gekürzt werden.
Zum Schluß wird aus einem Rechteck der Verschluss genäht:
Hierzu wird der obere Umfang des Bezugs ausgemessen = Länge des Rechteckes.
Die gewünschte Höhe (z. B. 35 cm) plus Nahtzugabe ergeben die Höhe für das Rechteck des Verschlusses.

Sollen keine Innennähte ersichtlich sein kann der Stoff auch doppelt genommen und die Oberkante einmal im Bruch gefaltet werden.
Die Seitennaht schließen, Nahtzugabe auseinanderbügeln und links auf links halbieren, so dass die rechte Seite außen zu sehen ist oder die Oberkante umschlagen und absteppen.
Jetzt den fertigen Schlauch über den Schultütenbezug ziehen. Die Verschlußnähte sollten dabei aufeinander treffen. Dann werden die Stoffteile festgesteckt und einmal rundherum festgenähen.
Umklappen, über den Schultütenrohling ziehen, mit einem Rest des Zierbandes oder einem anderen Band eine Schleife binden.


Fertig

Viel Spaß beim Nachnähen

zurück zur Übersicht

  Schultüten - oder auch Zuckertüten genannt - sind seit jeher ein guter alter Brauch und erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Ganz besonders versüßt wird der Weg ins neue... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nähprojekt - Die Schultüte

 

Schultüten - oder auch Zuckertüten genannt - sind seit jeher ein guter alter Brauch und erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Ganz besonders versüßt wird der Weg ins neue Schulleben, wenn die Schultüte selbst hergestellt und somit einzigartig ist - eine schönere Überraschung kann es für den Schulanfänger kaum geben.…


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Mechanische Baureihe

Nähnadeln: W6 Web Ware 80, alternativ W6 Super Stretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich
  • Stichbreite 5
  • Stichlänge 3

Computer Baureihe

Nähnadeln: W6 Web Ware 80, alternativ W6 Super Stretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich
  • mittlere Nadelposition
  • Stichlänge 3

Quilt Patchwork Langarm Maschine

Nähnadeln: W6 Web Ware 80, alternativ W6 Super Stretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich
  • mittlere Nadelposition
  • Stichlänge 3

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

  • Baumwollstoffe (gemustert und uni)
  • z.B. passend zum Kleid oder Schulranzen
  • Zierband
  • farblich passendes Näh und Stickgarn (z.B. von W6 WERTARBEIT)
  • Papierschere
  • gute und scharfe Stoffzuschneideschere (z.B. von W6 WERTARBEIT)
  • Geodreieck und Stift
  • Stickvlies (z.B. von W6 WERTARBEIT)
  • Schultütenrohling
  • einen großen Bogen Papier, z.B. Flipchartpapier, Tapete oder Geschenkpapier

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1 Schnittmuster erstellen

Den Schultütenrohling auf den Papierbogen legen und einmal über das Papier rollen, bis man an den Endpunkten des Papierbogens angekommen ist.
Achtung: die NAHTZUGABE von 1 cm beachten und dazurechnen!
Anschließend den Bogen nachzeichnen. Darauf achten, dass die Schultütenrohling-Spitze nicht verrutscht.

Anfangs- und Endpunkt des Bogens mit der Markierung der Schultüten-Spitze verbinden.
Das Grundschnittmuster ist nun fertig und kann ausgeschnitten werden.

Zur Kontrolle noch einmal um den Rohling wickeln und eventuelle Anpassungen vornehmen.
Soll die Schultüte aus verschiedenen Stoffen genäht werden, können jetzt die einzelnen Stoffunterteilungen vorgenommen werden.
Mit einem Lineal ausgehend von oben und unten zwei halbrunde Bögen markieren und ausschneiden.


DArbeitsschritt Nr. 2 Stoff zuschneiden

Alle drei Stoffteile mit einer Nahtzugabe von 1 cm zuschneiden.


Arbeitsschritt Nr. 3 Sticken

Das W6 WERTARBEIT Kreativ-Team hat sich entschlossen, den Namen des Kindes sowie das Einschulungsdatum auf den Stoff zu sticken.


Arbeitsschritt Nr. 4 Zusammennähen

Jetzt werden die einzelnen Stoffteile zusammengenäht. Dabei jeweils rechts auf rechts legen und feststecken. Danach Nahtzugabe umbügeln, Zierband feststecken und ebenfalls annähen.
W6-Tipp: Blindstichfuß verwenden.

Den Schultütenbezug rechts auf rechts legen, dabei darauf achten, dass die Zierbänder aufeinander treffen, feststecken und die offene Seite zusammennähen.

Den fertigen Bezug einmal über den Rohling ziehen. Sollte er zu locker sitzen wird der Bezug enger genäht. Damit die Spitze gut in den Bezug passt, kann die Nahtzugabe gekürzt werden.
Zum Schluß wird aus einem Rechteck der Verschluss genäht:
Hierzu wird der obere Umfang des Bezugs ausgemessen = Länge des Rechteckes.
Die gewünschte Höhe (z. B. 35 cm) plus Nahtzugabe ergeben die Höhe für das Rechteck des Verschlusses.

Sollen keine Innennähte ersichtlich sein kann der Stoff auch doppelt genommen und die Oberkante einmal im Bruch gefaltet werden.
Die Seitennaht schließen, Nahtzugabe auseinanderbügeln und links auf links halbieren, so dass die rechte Seite außen zu sehen ist oder die Oberkante umschlagen und absteppen.
Jetzt den fertigen Schlauch über den Schultütenbezug ziehen. Die Verschlußnähte sollten dabei aufeinander treffen. Dann werden die Stoffteile festgesteckt und einmal rundherum festgenähen.
Umklappen, über den Schultütenrohling ziehen, mit einem Rest des Zierbandes oder einem anderen Band eine Schleife binden.


Fertig

Viel Spaß beim Nachnähen

zurück zur Übersicht

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
Die Angebote des Monats - 30.08.2019 - 27.09.2019

W6 WERTARBEIT - Angebote des Monats