Nähprojekt - Die Nähutensilientasche

 

Wer kennt das nicht? Beim Nähen benötigt man immer die gleiche Grundausstattung. Doch oftmals liegen Schere, Rollschneider, Stecknadeln, Maßband und Co. an unterschiedlichen Orten und müssen bei jedem Nähen zusammengesucht werden. Doch damit ist jetzt Schluss - dank der praktischen Nähutensilien-Tasche.


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Mechanische Baureihe

Nähnadeln: W6-Super Stretch Nadeln, alternativ W6-Webwaren Nadeln 100.

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge 3 - 3,5
  • Versäubern /Abketteln: Federstich oder elastischer Zickzack-Stich.
  • Breite: 5 Länge: ca. 1

Computer Baureihe

Nähnadeln: W6-Super Stretch Nadeln 90, alternativ W6-Webwaren Nadeln 100.

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge: 3 - 3,5
  • Versäubern / Abketteln: Abkettelstich
  • (Erläuterung unter Hilfe -> Maschinentyp -> Stichwahl & Nutzung)
  • Alternative: Ein elastischer Zickzack-Stich.
  • Breite: 5
  • Länge: ca.1

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

  • Stoff (45 x 30 cm).
  • Zusätzlichen Stoff (10 x 22 cm).
  • Vlieseline (H200) (45 x 30 cm).
  • Vliesofix (45 x 30 cm).
  • Jersey (48 x 22 cm).
  • Schrägband (2,3 m).
  • 10x Haken und Augen (z.B. No.2 von YKK).
  • Gummiband (44 x 2 cm).
  • Filz (32,5 x 10 cm).
  • Stecknadeln und Nähgarn.

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1

Zuerst schneidet man den Stoff, die Vlieseline und das Vliesofix in der gewünschten Größe zu.


Arbeitsschritt Nr. 2

Auf die linke Seite des einen Stoffteils wird die Vlieseline und auf die linke Seite des anderen Stoffteils das Vliesofix nach Anleitung aufgebügelt.


Arbeitsschritt Nr. 3

Der Stoff mit der Vlieseline auf der Rückseite vor sich hinlegen und einmal in der Mitte falten.


Arbeitsschritt Nr. 4

Das Gummiband wird halbiert und mit Stecknadeln auf der linken Seite in 5cm und 20cm Höhe auf dem Stoff fixiert.


Arbeitsschritt Nr. 5

Im Anschluss werden die Befestigungsnähte mit einem Stift markiert und mit der Nähmaschine festgenäht.


Arbeitsschritt Nr. 6

Mit Hilfe des zusätzlichen Stoffes wird eine Tasche für die Basis der linken Seite genäht. So kann nichts aus der Utensilien-Tasche herausfallen. Dafür wird der Stoff längs gefaltet, sodass die rechten Seiten aufeinanderliegen.


Arbeitsschritt Nr. 7

Die kurzen Seiten werden gesteppt und der Stoff anschließend umgedreht. Die offene Seite schließt mit der unteren Kante der linken Seite ab.


Arbeitsschritt Nr. 8

Die Kanten werden aufgesteppt und die Trennlinien, die das Gummiband unterteilen, auch an der Tasche weitergeführt.


Arbeitsschritt Nr. 9

Der Jerseystoff wird in drei Teile (16cm x 22cm) geschnitten.


Arbeitsschritt Nr. 10

Der Jersey wird längs gefaltet. Die linken Seiten liegen aufeinander. Dann mit einer Overlock-Nähmaschine die Kanten versäubern.


Arbeitsschritt Nr. 11

Die Taschen werden auf der rechten Seite des Stoffes in gleichmäßigen Abständen verteilt. Dabei schließt die untere Tasche mit der unteren Kante des Stoffes ab.


Arbeitsschritt Nr. 12

Die Overlocknaht wird nach innen geklappt und die Außenkanten der Tasche mit der Maschine abgesteppt.


Arbeitsschritt Nr. 13

Nach 6,5cm werden nochmals Nähte gesetzt, damit kleine Taschen entstehen.


Arbeitsschritt Nr. 14

Nun aus dem Filz passende Taschenklappen ausschneiden. Diese sind 6,5cm breit und 5cm hoch.


Arbeitsschritt Nr. 15

Die Kanten werden abgerundet. Im Anschluss wird werden die Klappen oberhalb der Tasche mit einem Zickzackstich aufgenäht.


Arbeitsschritt Nr. 16

Vom Schrägband werden 2x 24cm abgeschnitten. Diese werden jeweils in der Mitte gefaltet und an den Seiten abgesteppt.


Arbeitsschritt Nr. 17

Diese beiden Streifen werden auf die rechte Stoffseite (Rückseite mit Vliesofix) in 10 cm Abstand von oben und von unten festgenäht.


Arbeitsschritt Nr. 18

Jetzt wird die Stoffseite mit dem Vliesofix auf die bisher bearbeitete linke Stoffseite nach Anleitung gebügelt.


Arbeitsschritt Nr. 19

Nun das Schrägband um die beiden Stoffteile nähen.


Arbeitsschritt Nr. 20

Dann werden die Haken auf das Schrägband und die Augen auf die Vorderseite per Hand genäht.


Arbeitsschritt Nr. 21

Auf die Taschenklappen werden die restlichen Haken und Augen per Hand aufgenäht.


Fertig

Viel Spaß beim Nachnähen

zurück zur Übersicht

  Wer kennt das nicht? Beim Nähen benötigt man immer die gleiche Grundausstattung. Doch oftmals liegen Schere, Rollschneider, Stecknadeln, Maßband und Co. an unterschiedlichen Orten und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nähprojekt - Die Nähutensilientasche

 

Wer kennt das nicht? Beim Nähen benötigt man immer die gleiche Grundausstattung. Doch oftmals liegen Schere, Rollschneider, Stecknadeln, Maßband und Co. an unterschiedlichen Orten und müssen bei jedem Nähen zusammengesucht werden. Doch damit ist jetzt Schluss - dank der praktischen Nähutensilien-Tasche.


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Mechanische Baureihe

Nähnadeln: W6-Super Stretch Nadeln, alternativ W6-Webwaren Nadeln 100.

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge 3 - 3,5
  • Versäubern /Abketteln: Federstich oder elastischer Zickzack-Stich.
  • Breite: 5 Länge: ca. 1

Computer Baureihe

Nähnadeln: W6-Super Stretch Nadeln 90, alternativ W6-Webwaren Nadeln 100.

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge: 3 - 3,5
  • Versäubern / Abketteln: Abkettelstich
  • (Erläuterung unter Hilfe -> Maschinentyp -> Stichwahl & Nutzung)
  • Alternative: Ein elastischer Zickzack-Stich.
  • Breite: 5
  • Länge: ca.1

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

  • Stoff (45 x 30 cm).
  • Zusätzlichen Stoff (10 x 22 cm).
  • Vlieseline (H200) (45 x 30 cm).
  • Vliesofix (45 x 30 cm).
  • Jersey (48 x 22 cm).
  • Schrägband (2,3 m).
  • 10x Haken und Augen (z.B. No.2 von YKK).
  • Gummiband (44 x 2 cm).
  • Filz (32,5 x 10 cm).
  • Stecknadeln und Nähgarn.

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1

Zuerst schneidet man den Stoff, die Vlieseline und das Vliesofix in der gewünschten Größe zu.


Arbeitsschritt Nr. 2

Auf die linke Seite des einen Stoffteils wird die Vlieseline und auf die linke Seite des anderen Stoffteils das Vliesofix nach Anleitung aufgebügelt.


Arbeitsschritt Nr. 3

Der Stoff mit der Vlieseline auf der Rückseite vor sich hinlegen und einmal in der Mitte falten.


Arbeitsschritt Nr. 4

Das Gummiband wird halbiert und mit Stecknadeln auf der linken Seite in 5cm und 20cm Höhe auf dem Stoff fixiert.


Arbeitsschritt Nr. 5

Im Anschluss werden die Befestigungsnähte mit einem Stift markiert und mit der Nähmaschine festgenäht.


Arbeitsschritt Nr. 6

Mit Hilfe des zusätzlichen Stoffes wird eine Tasche für die Basis der linken Seite genäht. So kann nichts aus der Utensilien-Tasche herausfallen. Dafür wird der Stoff längs gefaltet, sodass die rechten Seiten aufeinanderliegen.


Arbeitsschritt Nr. 7

Die kurzen Seiten werden gesteppt und der Stoff anschließend umgedreht. Die offene Seite schließt mit der unteren Kante der linken Seite ab.


Arbeitsschritt Nr. 8

Die Kanten werden aufgesteppt und die Trennlinien, die das Gummiband unterteilen, auch an der Tasche weitergeführt.


Arbeitsschritt Nr. 9

Der Jerseystoff wird in drei Teile (16cm x 22cm) geschnitten.


Arbeitsschritt Nr. 10

Der Jersey wird längs gefaltet. Die linken Seiten liegen aufeinander. Dann mit einer Overlock-Nähmaschine die Kanten versäubern.


Arbeitsschritt Nr. 11

Die Taschen werden auf der rechten Seite des Stoffes in gleichmäßigen Abständen verteilt. Dabei schließt die untere Tasche mit der unteren Kante des Stoffes ab.


Arbeitsschritt Nr. 12

Die Overlocknaht wird nach innen geklappt und die Außenkanten der Tasche mit der Maschine abgesteppt.


Arbeitsschritt Nr. 13

Nach 6,5cm werden nochmals Nähte gesetzt, damit kleine Taschen entstehen.


Arbeitsschritt Nr. 14

Nun aus dem Filz passende Taschenklappen ausschneiden. Diese sind 6,5cm breit und 5cm hoch.


Arbeitsschritt Nr. 15

Die Kanten werden abgerundet. Im Anschluss wird werden die Klappen oberhalb der Tasche mit einem Zickzackstich aufgenäht.


Arbeitsschritt Nr. 16

Vom Schrägband werden 2x 24cm abgeschnitten. Diese werden jeweils in der Mitte gefaltet und an den Seiten abgesteppt.


Arbeitsschritt Nr. 17

Diese beiden Streifen werden auf die rechte Stoffseite (Rückseite mit Vliesofix) in 10 cm Abstand von oben und von unten festgenäht.


Arbeitsschritt Nr. 18

Jetzt wird die Stoffseite mit dem Vliesofix auf die bisher bearbeitete linke Stoffseite nach Anleitung gebügelt.


Arbeitsschritt Nr. 19

Nun das Schrägband um die beiden Stoffteile nähen.


Arbeitsschritt Nr. 20

Dann werden die Haken auf das Schrägband und die Augen auf die Vorderseite per Hand genäht.


Arbeitsschritt Nr. 21

Auf die Taschenklappen werden die restlichen Haken und Augen per Hand aufgenäht.


Fertig

Viel Spaß beim Nachnähen

zurück zur Übersicht

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
Die Angebote der Woche vom 24.05.2019 - 30.05.2019

W6 WERTARBEIT - W6 Scherenset

  • W6 WERTARBEIT- Ruler-Set für Kreative Köpfe
  • das Set mit 4 verschiedenen Linealen,
  • und dem dazu passenden Ruler-Fuß
  • Set zum Sonderpreis, solange der Vorrat reicht
  • jetzt statt 69,75 € für nur 59,80 €

 zum Angebot hier klicken

W6 WERTARBEIT - W6 Nähmaschine W6 N 3300 Exklusive

  • W6 Nähmaschine W6 N 3300 Exklusive
  • die beliebte Computer-Nähmaschine
  • im Angebot der Woche
  • solange der Vorrat reicht
  • jetzt statt 299,00 € für nur 279,00 €

 zum Angebot hier klicken

W6 WERTARBEIT - Eintauschaktion 9000 QPL

  • W6 WERTARBEIT - Eintauschaktion 9000 QPL
  • Die große Eintauschaktion 9000 QPL (mit neuen Funktionen)
  • 400,00 € Gutschein sichern und ordentlich sparen
  • Aktion verlängert, solange der Vorrat reicht
  • mit Gutschein statt 799,00 € für nur 399,00 €

 zum Angebot hier klicken

Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren