Nähprojekt - Die Kosmetiktasche

 

Die meisten Mädels ab dem 12. oder 13 Lebensjahr verfügen über ein beachtliches Arsenal an Kosmetikartikeln. Für all diese Schönermacher hat W6 einen ebenso schönen Aufbewahrungsort kreiert: die Kosmetiktasche Mädchen Kram. Wer noch nach einer attraktiven Geschenk-Idee für Tochter oder Enkelin sucht, könnte hier fündig werden.


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Mechanische Baureihe

Nähnadeln: W6-Super Stretch Nadeln, alternativ W6-Webwaren Nadeln 100.

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge 3 - 3,5
  • Versäubern /Abketteln: Federstich oder elastischer Zickzack-Stich
  • Breite: 5
  • Länge: ca. 1

Computer Baureihe

Nähnadeln: W6-Super Stretch Nadeln 90, alternativ W6-Webwaren Nadeln 100.

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge: 3 - 3,5
  • Versäubern / Abketteln: Abkettelstich
  • (Erläuterung unter Hilfe -> Maschinentyp -> Stichwahl & Nutzung)
  • Alternative: Ein elastischer Zickzack-Stich.
  • Breite: 5
  • Länge: ca.1

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

  • Baumwollstoff für außen und innen.
  • Wollfilz.
  • Vlieseline H 630 und Vliesofix.
  • Schrägband, ein Knopf.
  • Passendes Nähgarn.
  • Verschiedene Nähfüße.

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1

Schneide die Kosmetiktasche einmal aus dem Oberstoff (für die Außentasche), einmal aus dem Futterstoff (für die Innentasche) und einmal aus Vlieseline Volumenvlies H 360 zu.


Arbeitsschritt Nr. 2

Bügele das Volumenvlies auf den Oberstoff. Dazu legst du die Vlieseline mit den Klebepunkten (raue Seite) auf den Oberstoff und fixierst alles vorsichtig mit dem Bügeleisen auf Stufe 2.


Arbeitsschritt Nr. 3

Beklebe sowohl die Rückseite des Wollfilzes als auch des Baumwollstoffes für das Kleidchen mit Vliesofix (Applikationsvlies) − so kann beim Besticken nichts mehr verrutschen. Die Schutzschicht aus Papier noch nicht abziehen.


Arbeitsschritt Nr. 4

Schneide die Applikation aus dem Filz aus und platziere sie auf der Vorderseite der Außentasche. Ziehe die Schutzfolie aus Papier ab und fixiere den Filz durch Bügeln.


Arbeitsschritt Nr. 5

Steppe die Umrisse des Mädchens mit Hilfe des Applikationsfüßchens auf. Damit die Stepplinie deutlicher hervortritt, benutzte ich zwei Oberfäden, die ich zusammen einfädle.


Arbeitsschritt Nr. 6

Wechsle an der Maschine wieder das Füßchen. Wir brauchen nun den offenen Stick- und Stopffuß. Mit Hilfe dieses Füßchens werden das Gesicht und die Haare aufgestickt, jeweils auch mit doppeltem Oberfaden.


Arbeitsschritt Nr. 7

Damit du nicht zu oft das Füßchen wechseln musst, kannst du nun auch den Schriftzug Mädchen Kram aufsticken. Das erfordert ein bisschen Übung, daher ist es besser, du versuchst es zunächst ein paarmal auf einem Probestückchen.


Arbeitsschritt Nr. 8

Zum Schluss lege noch das Kleidchen auf. Auch bei diesem Arbeitsschritt musst du die Schutzfolie abziehen und durch Bügeln fixieren.


Arbeitsschritt Nr. 9

Die Kontur des Kleidchens steppst du ebenfalls wieder mit dem Applikationsfuß auf.


Arbeitsschritt Nr. 10

Nachdem du wieder das normale Nähfüßchen eingesetzt hast, schließt du die Seitennähte der Außen- und der Innentasche und bügelst sie auseinander.


Arbeitsschritt Nr. 11

Dann nähst du die Bodenfalte.


Arbeitsschritt Nr. 12

Die Außentasche drehst du auf rechts, so dass die Nähte innen liegen. Die Innentasche bleibt wie sie ist und wird einfach in die Außentasche gestellt, so dass alle Kanten und besonders auch die Seitennähte exakt aufeinander liegen. Damit nichts verrutscht, kannst du entweder die Stofflagen heften oder mit Stecknadeln fixieren.


Arbeitsschritt Nr. 13

Jetzt musst du die noch offenen Kanten mit einem Schrägband einfassen. Das kannst du entweder mit einem fertig vorgefalzten Schrägband machen oder mit einem von dir zugeschnittenen Schrägband und dem Schrägband-Einfasserfüßchen.


Arbeitsschritt Nr. 14

Für den letzten Schritt brauchst du den Knopflochfuß deiner Maschine. Damit nähst du ein Knopfloch in der Größe des von dir gewählten Knopfes, platzierst den Knopf und nähst ihn an.


Fertig

Viel Spaß beim Nachnähen

zurück zur Übersicht

  Die meisten Mädels ab dem 12. oder 13 Lebensjahr verfügen über ein beachtliches Arsenal an Kosmetikartikeln. Für all diese Schönermacher hat W6 einen ebenso schönen Aufbewahrungsort... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nähprojekt - Die Kosmetiktasche

 

Die meisten Mädels ab dem 12. oder 13 Lebensjahr verfügen über ein beachtliches Arsenal an Kosmetikartikeln. Für all diese Schönermacher hat W6 einen ebenso schönen Aufbewahrungsort kreiert: die Kosmetiktasche Mädchen Kram. Wer noch nach einer attraktiven Geschenk-Idee für Tochter oder Enkelin sucht, könnte hier fündig werden.


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Mechanische Baureihe

Nähnadeln: W6-Super Stretch Nadeln, alternativ W6-Webwaren Nadeln 100.

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge 3 - 3,5
  • Versäubern /Abketteln: Federstich oder elastischer Zickzack-Stich
  • Breite: 5
  • Länge: ca. 1

Computer Baureihe

Nähnadeln: W6-Super Stretch Nadeln 90, alternativ W6-Webwaren Nadeln 100.

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge: 3 - 3,5
  • Versäubern / Abketteln: Abkettelstich
  • (Erläuterung unter Hilfe -> Maschinentyp -> Stichwahl & Nutzung)
  • Alternative: Ein elastischer Zickzack-Stich.
  • Breite: 5
  • Länge: ca.1

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

  • Baumwollstoff für außen und innen.
  • Wollfilz.
  • Vlieseline H 630 und Vliesofix.
  • Schrägband, ein Knopf.
  • Passendes Nähgarn.
  • Verschiedene Nähfüße.

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1

Schneide die Kosmetiktasche einmal aus dem Oberstoff (für die Außentasche), einmal aus dem Futterstoff (für die Innentasche) und einmal aus Vlieseline Volumenvlies H 360 zu.


Arbeitsschritt Nr. 2

Bügele das Volumenvlies auf den Oberstoff. Dazu legst du die Vlieseline mit den Klebepunkten (raue Seite) auf den Oberstoff und fixierst alles vorsichtig mit dem Bügeleisen auf Stufe 2.


Arbeitsschritt Nr. 3

Beklebe sowohl die Rückseite des Wollfilzes als auch des Baumwollstoffes für das Kleidchen mit Vliesofix (Applikationsvlies) − so kann beim Besticken nichts mehr verrutschen. Die Schutzschicht aus Papier noch nicht abziehen.


Arbeitsschritt Nr. 4

Schneide die Applikation aus dem Filz aus und platziere sie auf der Vorderseite der Außentasche. Ziehe die Schutzfolie aus Papier ab und fixiere den Filz durch Bügeln.


Arbeitsschritt Nr. 5

Steppe die Umrisse des Mädchens mit Hilfe des Applikationsfüßchens auf. Damit die Stepplinie deutlicher hervortritt, benutzte ich zwei Oberfäden, die ich zusammen einfädle.


Arbeitsschritt Nr. 6

Wechsle an der Maschine wieder das Füßchen. Wir brauchen nun den offenen Stick- und Stopffuß. Mit Hilfe dieses Füßchens werden das Gesicht und die Haare aufgestickt, jeweils auch mit doppeltem Oberfaden.


Arbeitsschritt Nr. 7

Damit du nicht zu oft das Füßchen wechseln musst, kannst du nun auch den Schriftzug Mädchen Kram aufsticken. Das erfordert ein bisschen Übung, daher ist es besser, du versuchst es zunächst ein paarmal auf einem Probestückchen.


Arbeitsschritt Nr. 8

Zum Schluss lege noch das Kleidchen auf. Auch bei diesem Arbeitsschritt musst du die Schutzfolie abziehen und durch Bügeln fixieren.


Arbeitsschritt Nr. 9

Die Kontur des Kleidchens steppst du ebenfalls wieder mit dem Applikationsfuß auf.


Arbeitsschritt Nr. 10

Nachdem du wieder das normale Nähfüßchen eingesetzt hast, schließt du die Seitennähte der Außen- und der Innentasche und bügelst sie auseinander.


Arbeitsschritt Nr. 11

Dann nähst du die Bodenfalte.


Arbeitsschritt Nr. 12

Die Außentasche drehst du auf rechts, so dass die Nähte innen liegen. Die Innentasche bleibt wie sie ist und wird einfach in die Außentasche gestellt, so dass alle Kanten und besonders auch die Seitennähte exakt aufeinander liegen. Damit nichts verrutscht, kannst du entweder die Stofflagen heften oder mit Stecknadeln fixieren.


Arbeitsschritt Nr. 13

Jetzt musst du die noch offenen Kanten mit einem Schrägband einfassen. Das kannst du entweder mit einem fertig vorgefalzten Schrägband machen oder mit einem von dir zugeschnittenen Schrägband und dem Schrägband-Einfasserfüßchen.


Arbeitsschritt Nr. 14

Für den letzten Schritt brauchst du den Knopflochfuß deiner Maschine. Damit nähst du ein Knopfloch in der Größe des von dir gewählten Knopfes, platzierst den Knopf und nähst ihn an.


Fertig

Viel Spaß beim Nachnähen

zurück zur Übersicht

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
Die Angebote der Woche vom 24.05.2019 - 30.05.2019

W6 WERTARBEIT - W6 Scherenset

  • W6 WERTARBEIT- Ruler-Set für Kreative Köpfe
  • das Set mit 4 verschiedenen Linealen,
  • und dem dazu passenden Ruler-Fuß
  • Set zum Sonderpreis, solange der Vorrat reicht
  • jetzt statt 69,75 € für nur 59,80 €

 zum Angebot hier klicken

W6 WERTARBEIT - W6 Nähmaschine W6 N 3300 Exklusive

  • W6 Nähmaschine W6 N 3300 Exklusive
  • die beliebte Computer-Nähmaschine
  • im Angebot der Woche
  • solange der Vorrat reicht
  • jetzt statt 299,00 € für nur 279,00 €

 zum Angebot hier klicken

W6 WERTARBEIT - Eintauschaktion 9000 QPL

  • W6 WERTARBEIT - Eintauschaktion 9000 QPL
  • Die große Eintauschaktion 9000 QPL (mit neuen Funktionen)
  • 400,00 € Gutschein sichern und ordentlich sparen
  • Aktion verlängert, solange der Vorrat reicht
  • mit Gutschein statt 799,00 € für nur 399,00 €

 zum Angebot hier klicken

Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren