Nähprojekt - Die Geschenkesäckchen

 

Der Weihnachtsmann bringt von jeher die Geschenke im Sack.

Was also liegt näher, als dieser schönen Tradition zu folgen und einen eigenen Weihnachtssack zu fertigen.
Dabei muss ein solches Geschenkesäckchen nicht nur zu Weihnachten zum Einsatz kommen.
Wann immer etwas verschenkt werden soll kann ein Exemplar dem Anlass entsprechend gefertigt werden - 
und weil er immer wieder verwertet werden kann freut sich die Umwelt auch.


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Mechanische Baureihe

Nähnadeln: W6-Webware 90, alternativ W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge 3 – 3,5
  • Versäubern / Abketteln: Federstich oder elastischer Zickzack-Stich
  • Breite 5
  • Länge ca. 1

Computer Baureihe

Nähnadeln: W6-Webware 90, alternativ W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge 3 – 3,5
  • Versäubern / Abketteln: Abkettelstich (Erläuterung im W6-Internetshop unter Hilfe -> Maschinentyp -> Stichwahl & Nutzung)
  • Alternativ elastischer Zickzack-Stich
  • Breite: 5
  • Länge: ca. 1

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1

Zwei Rechtecke in der gewünschten Größe zurecht schneiden.
Das W6-Kreativ-Team hat sich für einen Jute-Stoff entschieden, der mit Stoffresten weihnachtlich verziert werden soll.

Für den Tunnel, in dem ein Schleifenband oder eine Kordel eingezogen werden können,
wird eine Nahtzugabe von 9 cm am oberen Rand berücksichtigt.


Arbeitsschritt Nr. 2

Stoffreste oder bestickte Stoffstücke mit einer Zick-Zack-Schere ausschneiden,
auf dem Vorderteil des Säckchens verteilen und stecken.
Mit dem Geradstich robust aufnähen.
Zur Akzentuierung sollte dabei ein Garn gewählt werden, das sich farblich am Geschenkesäckchen orientiert.


Arbeitsschritt Nr. 3

Um eine Tunnelöffnung fertigen zu können werden zunächst die Kanten versäubert.


Arbeitsschritt Nr. 4

Seitenteile und Boden mit dem Geradstich schließen.


Arbeitsschritt Nr. 5

Die Tunnelzugabe 5 cm nach innen umklappen und ca. 4 cm von der Stoffkante entfernt mit einem Geradstich fixieren.


Arbeitsschritt Nr. 6

Säckchen wenden und ein Schleifenband durch den Tunnel ziehen.


Fertig

Viel Spaß beim Nachnähen

Weihnachten Geschenkesäckchen

Fertig

zurück zur Übersicht

  Der Weihnachtsmann bringt von jeher die Geschenke im Sack. Was also liegt näher, als dieser schönen Tradition zu folgen und einen eigenen Weihnachtssack zu fertigen. Dabei muss ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nähprojekt - Die Geschenkesäckchen

 

Der Weihnachtsmann bringt von jeher die Geschenke im Sack.

Was also liegt näher, als dieser schönen Tradition zu folgen und einen eigenen Weihnachtssack zu fertigen.
Dabei muss ein solches Geschenkesäckchen nicht nur zu Weihnachten zum Einsatz kommen.
Wann immer etwas verschenkt werden soll kann ein Exemplar dem Anlass entsprechend gefertigt werden - 
und weil er immer wieder verwertet werden kann freut sich die Umwelt auch.


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Mechanische Baureihe

Nähnadeln: W6-Webware 90, alternativ W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge 3 – 3,5
  • Versäubern / Abketteln: Federstich oder elastischer Zickzack-Stich
  • Breite 5
  • Länge ca. 1

Computer Baureihe

Nähnadeln: W6-Webware 90, alternativ W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge 3 – 3,5
  • Versäubern / Abketteln: Abkettelstich (Erläuterung im W6-Internetshop unter Hilfe -> Maschinentyp -> Stichwahl & Nutzung)
  • Alternativ elastischer Zickzack-Stich
  • Breite: 5
  • Länge: ca. 1

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1

Zwei Rechtecke in der gewünschten Größe zurecht schneiden.
Das W6-Kreativ-Team hat sich für einen Jute-Stoff entschieden, der mit Stoffresten weihnachtlich verziert werden soll.

Für den Tunnel, in dem ein Schleifenband oder eine Kordel eingezogen werden können,
wird eine Nahtzugabe von 9 cm am oberen Rand berücksichtigt.


Arbeitsschritt Nr. 2

Stoffreste oder bestickte Stoffstücke mit einer Zick-Zack-Schere ausschneiden,
auf dem Vorderteil des Säckchens verteilen und stecken.
Mit dem Geradstich robust aufnähen.
Zur Akzentuierung sollte dabei ein Garn gewählt werden, das sich farblich am Geschenkesäckchen orientiert.


Arbeitsschritt Nr. 3

Um eine Tunnelöffnung fertigen zu können werden zunächst die Kanten versäubert.


Arbeitsschritt Nr. 4

Seitenteile und Boden mit dem Geradstich schließen.


Arbeitsschritt Nr. 5

Die Tunnelzugabe 5 cm nach innen umklappen und ca. 4 cm von der Stoffkante entfernt mit einem Geradstich fixieren.


Arbeitsschritt Nr. 6

Säckchen wenden und ein Schleifenband durch den Tunnel ziehen.


Fertig

Viel Spaß beim Nachnähen

Weihnachten Geschenkesäckchen

Fertig

zurück zur Übersicht

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
Die Angebote des Monats - 30.08.2019 - 27.09.2019

W6 WERTARBEIT - Angebote des Monats