Nähprojekt - Der Frostschutz für Eisheilige

 

Holen Sie sich Landhausflair nach Hause mit unserer Filztasche mit Hirschapplikation. Aus Filz genäht, lässt sie sich wunderbar auf die Farbe Ihre Einrichtung abstimmen. So ist sie ein praktischer Ordnungshelfer egal ob für Zeitschriften oder sogar für Holz für den Kamin.


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Mechanische Baureihe

Nähnadeln: W6 WebWare 80, alternativ W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

      • Geradstich, Stichlänge 3 – 3,5
      • Versäubern / Abketteln: Federstich oder elastischer Zickzack-Stich
      • Stichbreite 5
      • Stichlänge 1

Nähfuß: W6 Nähmaschinen Standard Zickzackfuß


Computer Baureihe

Nähnadeln: W6 WebWare 80, alternativ W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

      • Geradstich, Stichlänge 3 – 3,5
      • Versäubern / Abketteln: Abkettelstich (Erläuterung im W6-Internetshop unter Hilfe [gt] Maschinentyp [gt] Stichwahl [&] Nutzung)
      • Alternativ elastischer Zickzack-Stich
      • Breite: 5
      • Länge: ca. 1

Nähfuß: W6 Nähmaschinen Standard Zickzackfuß


Overlock

Nähnadeln: W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

      • Stichlänge: ca. 1

Nähfuß: W6 Nähmaschinen Standardfuß


Quilt Patchwork Langarm Maschine

Nähnadeln: W6 WebWare 80, alternativ W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

      • Geradstich, Stichlänge 3 – 3,5
      • Versäubern / Abketteln: Federstich oder elastischer Zickzack-Stich
      • Breite 5
      • Länge ca. 1

Nähfuß: W6 Nähmaschinen Standard Zickzackfuß

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

      • 1,5 x 5 m Wintervlies aus dem Baumarkt
      • ggf. Schleifen, Schmetterlinge o. ä. zur Deko

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1

Das Wintervlies halbieren. Dazu die kurzen Seiten übereinander falten und im Falz teilen.


Arbeitsschritt Nr. 2

Die beiden entstandenen Stoffstücke erneut falten


Arbeitsschritt Nr. 3

Es müssen die obere, die linke und die rechte Seiten geschlossen werden, so dass eine Sackform entsteht.

Hierfür kann die Overlock zum Abketteln oder eine Nähmaschine eingesetzt werden.
Bei der Nähmaschine den Federstich verwenden.

Arbeitsschritt Nr. 4

Die entstandene Sackform wenden, damit die abgekettelten Nähte innen liegen.
Der Frostschutzsack kann dann über die zu schützenden Pflanzen gestülpt werden.
Wer möchte, kann mit einem dekorativen Band, Schleifen oder weiteren Accessoires den Sack verschönern.


Fertig

zurück zur Übersicht

    .
  Holen Sie sich Landhausflair nach Hause mit unserer Filztasche mit Hirschapplikation. Aus Filz genäht, lässt sie sich wunderbar auf die Farbe Ihre Einrichtung abstimmen. So ist sie ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nähprojekt - Der Frostschutz für Eisheilige

 

Holen Sie sich Landhausflair nach Hause mit unserer Filztasche mit Hirschapplikation. Aus Filz genäht, lässt sie sich wunderbar auf die Farbe Ihre Einrichtung abstimmen. So ist sie ein praktischer Ordnungshelfer egal ob für Zeitschriften oder sogar für Holz für den Kamin.


 

Einstellung für Ihre W6 Nähmaschine

Mechanische Baureihe

Nähnadeln: W6 WebWare 80, alternativ W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

      • Geradstich, Stichlänge 3 – 3,5
      • Versäubern / Abketteln: Federstich oder elastischer Zickzack-Stich
      • Stichbreite 5
      • Stichlänge 1

Nähfuß: W6 Nähmaschinen Standard Zickzackfuß


Computer Baureihe

Nähnadeln: W6 WebWare 80, alternativ W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

      • Geradstich, Stichlänge 3 – 3,5
      • Versäubern / Abketteln: Abkettelstich (Erläuterung im W6-Internetshop unter Hilfe [gt] Maschinentyp [gt] Stichwahl [&] Nutzung)
      • Alternativ elastischer Zickzack-Stich
      • Breite: 5
      • Länge: ca. 1

Nähfuß: W6 Nähmaschinen Standard Zickzackfuß


Overlock

Nähnadeln: W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

      • Stichlänge: ca. 1

Nähfuß: W6 Nähmaschinen Standardfuß


Quilt Patchwork Langarm Maschine

Nähnadeln: W6 WebWare 80, alternativ W6 SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

      • Geradstich, Stichlänge 3 – 3,5
      • Versäubern / Abketteln: Federstich oder elastischer Zickzack-Stich
      • Breite 5
      • Länge ca. 1

Nähfuß: W6 Nähmaschinen Standard Zickzackfuß

zurück zur Übersicht

 


Das benötigte Material

      • 1,5 x 5 m Wintervlies aus dem Baumarkt
      • ggf. Schleifen, Schmetterlinge o. ä. zur Deko

zurück zur Übersicht

 


Die Anleitung Schritt für Schritt

Arbeitsschritt Nr. 1

Das Wintervlies halbieren. Dazu die kurzen Seiten übereinander falten und im Falz teilen.


Arbeitsschritt Nr. 2

Die beiden entstandenen Stoffstücke erneut falten


Arbeitsschritt Nr. 3

Es müssen die obere, die linke und die rechte Seiten geschlossen werden, so dass eine Sackform entsteht.

Hierfür kann die Overlock zum Abketteln oder eine Nähmaschine eingesetzt werden.
Bei der Nähmaschine den Federstich verwenden.

Arbeitsschritt Nr. 4

Die entstandene Sackform wenden, damit die abgekettelten Nähte innen liegen.
Der Frostschutzsack kann dann über die zu schützenden Pflanzen gestülpt werden.
Wer möchte, kann mit einem dekorativen Band, Schleifen oder weiteren Accessoires den Sack verschönern.


Fertig

zurück zur Übersicht

    .
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
Die Angebote des Monats - 28.06.2019 - 26.07.2019

W6 WERTARBEIT - Angebote des Monats

Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren