Buchhülle mit der Nähmaschine

Aus ausgedienten Stoffresten lässt sich prima eine Buchhülle mit der Nähmaschine herstellen.

Aus ausgedienten Stoffresten lässt sich prima eine Buchhülle mit der Nähmaschine herstellen. Und die Buchhülle kann natürlich für Schulbücher oder einfach zur Verschönerung oder Schutz für Lieblingsbücher eingesetzt werden. Das ist doch eine sinnvolle Alternative zu den Plastikumschlägen. 

 


Nähnadeln: W6 WERTARBEIT Webware 90, alternativ W6 WERTARBEIT SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge 3 - 3,5 

Nähnadeln: W6 WERTARBEIT Webware 90, alternativ W6 WERTARBEIT SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge 3 - 3,5

Nähnadeln: W6 WERTARBEIT Webware 90, alternativ W6 WERTARBEIT SuperStretch 90 (HAX1SP)

Stichwahl & Nutzung:

  • Geradstich, Stichlänge 3 - 3,5

 


 


Arbeitsschritt Nr. 1

Für eine A5-Kladde 1 Rechteck mit den Maßen 33 x 22,5 cm zuschneiden und 2 Rechtecke mit den Maßen 10 x 22,5 cm zuschneiden.

buchhuelle-mit-der-naemaschine-1 


Arbeitsschritt Nr. 2

Die kleinen Rechtecke links und rechts auf das große Stück legen. Die linken Stoffseiten hierbei aufeinander legen.

Mit Stecknadeln sichern.


Arbeitsschritt Nr. 3

Wer mag kann an dieser Stelle das große Rechteck z. B. Mit einer Stickdatei, einer Applikation oder einfach mit Zierstichen verzieren.


Arbeitsschritt Nr. 4

Mit der Nähmaschine im Geradstich Füßchenbreit absteppen, die Naht am Anfang und am Ende verriegeln.

Die Buchhülle ist fertig und das Buch kann eingelegt werden.

buchhuelle-mit-der-naemaschine-2 


buchhuelle-mit-der-naemaschine-3 

Und mit einem Stifteetui für das Notizbuch sieht die Hülle gleich noch einmal so gut aus.

buchhuelle-mit-der-naemaschine 

W6-Tipp: Diese Anleitung lässt sich auch auf andere Buchformate umrechnen. Hierfür einfach die Breite des Buches messen, die Breite des Buchrücken und die Höhe des Buches ausmessen. 2x die Breite des Buches + Breite des  Buchrückens + 1,5 cm ergeben die Stoffbreite. Die Höhe des Buches + 1,5 cm ergeben die Höhe des benötigten Stoffstückes.

Die Höhe des großen Quadrates + die gewünschte Breite der Seitenteile ergeben die beiden kleineren Recht

Einen Augenblick bitte...
© 2024 W6 Wertarbeit Projektierungs- und Handelsgesellschaft mbH
Weiter einkaufen
Cookie und Tracking
Bild kann nicht geladen werden.
Diese Webseite verwendet Cookies
Cookies werden zur Verbesserung der Benutzerführung verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen.